Moskau

Moskau ist die Hauptstadt der Russischen Föderation, die im Jahre 1147 gegründet wurde. Im Jahre 2009 zählt Moskau rund

10,5 Millionen Einwohner. Moskau ist das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum Russlands. Moskau hat eine

Fläche von 1081 km². Moskau hat 3 internationalen Flughäfen und 8 Fernbahnhöfen und zählt somit zu den wichtigsten

Verkehrsknoten.

Moskau liegt an dem Moskwa-Fluss zwischen Oka und Wolga (Flüsse).
Moskau hat Kontinentalklima, wo im Winter oft Tauwetter herrscht und wo es selten zu starken Frösten kommt. Im Sommer wird

es oft sehr heiß in der Hauptstadt.
Heute leben in Moskau mehr als hundert Nationalitäten. Das sind ethnische Russen, Ukrainer, Tataren, Armenier, Juden,

Weißrussen, Georgier, Moldawier, Mordwinen, Osseten, Koreaner, Kasachen und andere.
Moskau hat Partnerschaften mit vielen Staaten abgeschlossen, darunter sind Deutschland, Armenien, Israel, Spanien,

Frankreich, Polen, Japan und andere.

Moskau hat viele Sehenswürdigkeiten. Am meisten werden von Touristen folgende Einrichtungen besucht: der Kreml und der Rote

Platz, das Bolschoi-Theater, das Puschkin-Museum, die Tretjakow-Galerie, Nowodewitschi-Kloster, der Boulevardring, der

Gartenring, der Ostankino-Fernsehturm, das Warenhaus GUM. Moskau hat auch viele schöne Parks und Erholungsgebiete.
In Moskau gibt es zahlreiche Gaststätten, Cafes, Restaurants, Kantinen, sowie Fastfood-Ketten.
Die berühmtesten Gerichte Russlands sind Borschtsch (eine Suppe aus roter Bete, die mit saurer Sahne serviert wird),

Okroschka (kalte Kwas-Suppe), Bœuf Stroganoff (geschnetzeltes Rinderfilet), schwarzer oder roter Kaviar, Pfannkuchen und

Oladji (dicke kleine Pfannkuchen, die meistens aus Hefeteig hergestellt werden), Scharlotka (Apfelkuchen), Sirniki (kleine

Pfannkuchen aus Quark).

Die bekanntesten Personen Moskaus sind: Boris Beresowski (Oligarch), Michail Chodorkowski (ehemaliger Chef des russischen

Ölkonzerns Jukos, Fjodor Dostojewski (Schriftsteller), Alexander Herzen (Philosoph, Schriftsteller und Publizist), Wassily

Kandinsky (Maler, Graphiker und Kunsttheoretiker), Sofja Kowalewskaja (Mathematikerin), Anna Kurnikowa (Profi-

Tennisspielerin), Michail Lermontow (Dichter), Juri Luschkow (Oberbürgermeister von Moskau), Boris Pasternak

(Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger), Andrei Sacharow (Kernphysiker und Nobelpreisträger), Marat Safin

(Tennisspieler), Boris Tschaikowski (Komponist) und viele andere.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply